Projektgruppe „GeDenkmal – Tu was!“

  • Wir sind eine Schülergruppe des Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasiums in Prenzlau, bestehend aus elf Schülern unter der Leitung des Studienrats Jörg Dittberner.
  • Mit unserem Beitrag nehmen wir an dem Wettbewerb „Denktag“ der Konrad-Adenauer Stiftung in Berlin teil.
  • Unsere Ziele und Motivationen
    • Die Gedenkorte sollen vermehrt und bewusster wahr genommen werden
    • Denkmäler sollten wieder erinnern, mahnen und zum Nachdenken anregen
    • Das Projekt soll Verbesserungen erzielen projektgruppe_web
    • Einen Beitrag zur öffentlichen Stadtbildgestaltung zu leisten
    • Ein Zeichen für unsere Mitmenschen zu setzen
    • Das Wissen von Zeitzeugen zu nutzen und umzusetzen, um nachhaltig Verständnis und Lerneffekte zu vermitteln
    • Den Missbrauch von Denkmälern und Gedenkorten für faschistische Veranstaltungen, durch rechtsradikale Vereinigungen und Gruppierungen zu verhindern
    • Die Schaffung würdiger Orte des Gedenkens
  • Unsere Aktivitäten
    • Die Erfassung und Aufarbeitung von historischen Fakten zu Denkmälern in der Stadt Prenzlau
    • Die Veranschaulichung dessen in einem Flyer
    • Die Pflege und Erhaltung der Prenzlauer Denkmäler
    • Das aktive Gedenken durch Gedenkveranstaltungen an den einzelnen Denkmälern
    • Rundgänge mit Informationsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche
    •  

      weiter zur Homepage der Projektgruppe

[Home] [Wir über uns] [Anerkennung] [Schulprogramm] [Konzepte] [News/Kalender] [Vertretungsplan] [Verbraucherschule] [Fächer] [AG's] [Projekte] [Gedenken Progromnacht] [GeDenkmal] [Demokratie] [History-Award] [Skandale] [Geschichtswettbewerb] [Ausgrabung Seehausen] [Zu Gast beim] [History Award 2013] [Gedenklauf 2016] [Gedenklauf 2015] [Gedenklauf 2014] [Gedenklauf] [Geschichtsw. 2013] [Projektfahrt Moskau] [histo. Lernen] [Projekt Herz] [Jugendgeschichtstag] [Geschichtw. 14_15] [Foodbox] [LuBz] [Eltern] [Förderverein] [Schülervertretung] [Hausordnung] [Formulare] [Materialien] [Impressum] [Lage / Anfahrt]