Preisverleihung

Hans-Dietrich Genscher überreicht in München den History-Award 2009 zum Thema "Mauerfall" – Prenzlauer Gymnasiasten erlangen den 6. Platz bei diesem bundesweiten Schülerwettbewerb

Am 28. Mai zeichnete der ehemalige Außenminister der BRD, Hans-Dietrich Genscher, die Preisträger des History Award aus. Der Wettbewerb zum diesjährigen Thema „Der 9. November 1989. Wie der Mauerfall unsere Geschichte veränderte“ wurde vom TV-Sender HISTORY initiiert und gemeinsam mit seinen Partnern FOCUS-SCHULE Online und P.M. HISTORY bundesweit durchgeführt. Elf Schülerinnen und Schüler des Christa-und-Peter-Scherpf Gymnasiums Prenzlau erreichten mit der von ihnen erstellten Powerpoint den 6. Platz. Sie haben zusammengestellt, wie sich die politische Wende in der Stadt Prenzlau vollzog.

Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit gehören u. a. die Kommunalwahlen, der 40. Jahrestag der DDR, der Protest gegen die damals geplante Hubschrauberstationierung, der Runde Tisch, die Gründung von Bürgerrechtsbewegungen und Parteien, der Fall der Mauer, die Auflösung der Staatssicherheit, die Inspektion der Prenzlauer Haftanstalt durch Bürgerrechtler, verschiedene Besuche von Politikern, die Tätigkeit der Sicherheitsorgane der DDR, Versammlungen und Protestveranstaltungen, die Wahlen und der Wahlkampf, der Weg zur Wiedervereinigung sowie die Probleme der deutschen Einheit.

Die Schülerinnen und Schüler beabsichtigen, die Ergebnisse ihrer Arbeit in Form einer Ausstellung zu präsentieren, die am 9.11.09 eröffnet werden soll. Ihre Informationen haben sie insbesondere in verschiedenen Archiven und bei der Befragung von Zeitzeugen erhalten. So gehörten zu den Gesprächspartnern der Schüler u. a. die eigenen Eltern und Großeltern, der ehemalige Soldat des Wachregiments Thomas Hoffmann, die Bürgerrechtler Harald Jahn und Peter Bülow, der letzte Außenminister der DDR, Markus Meckel und der von 1991 bis 2001 als Landrat amtierende Dr. Joachim Benthin. Da es für den Wettbewerb eine begrenzte Seitenzahl gab, mussten die Schüler ihre Powerpoint von ca. 160 Seiten auf ca. 20 Seiten kürzen. Alle Arbeiten der Finalisten sind unter www.focus-schule.de/history-award zu begutachten.

Abb.  Projektteilnehmer zu eigenen Dreharbeiten am Brandenburger Tor

RIMG0118

Abb.  Projektteilnehmer als Gäste des Bundespräsidenten vor dem Schloss Bellevue

RIMG0116

 

[Home] [Wir über uns] [Anerkennung] [Schulprogramm] [Konzepte] [News/Kalender] [Vertretungsplan] [Verbraucherschule] [Fächer] [AG's] [Projekte] [Gedenken Progromnacht] [GeDenkmal] [Demokratie] [History-Award] [Skandale] [Geschichtswettbewerb] [Ausgrabung Seehausen] [Zu Gast beim] [History Award 2013] [Gedenklauf 2016] [Gedenklauf 2015] [Gedenklauf 2014] [Gedenklauf] [Geschichtsw. 2013] [Projektfahrt Moskau] [histo. Lernen] [Projekt Herz] [Jugendgeschichtstag] [Geschichtw. 14_15] [Foodbox] [LuBz] [Eltern] [Förderverein] [Schülervertretung] [Hausordnung] [Formulare] [Materialien] [Impressum] [Lage / Anfahrt]