Physik

Physik ist eine Weise der Auseinandersetzung des Menschen mit seiner Umwelt. Ziel des Physikunterrichtes ist es, durch exemplarisches Lehren und Lernen, die Schülerinnen und Schüler altersgemäß an die Arbeits- und Denkmethoden der Physik heranzuführen, sie diese selbständig anwenden zu lassen und ihnen die Möglichkeiten und Grenzen dieser Verfahren zu zeigen.

Das Fach Physik wird am Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium nach den gültigen Stundentafeln in allen Jahrgängen von 7 bis 12 unterrichtet.

Die Ziele und Inhalte des Physikunterrichts sind in den gültigen Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg (http://www.bildung-brandenburg.de) beschrieben.  Im schuleigenen Curriculum für das Fach Physik werden diese Inhalte und Ziele genauer beschrieben, Hinweise zur methodischen Gestaltung gegeben und jahrgangsstufenbezogene Aufgaben zum Kompetenzerwerb festgelegt. Wesentliche Ziele und Inhalte des Physikunterrichts sind:

  • Rolle der Physik innerhalb der Naturwissenschaften und der Technik begreifen
  • typische Methoden der Physik und Vorgehensweisen zur Erkenntnisgewinnung kennen
  • die Bedeutung physikalischer Grundprinzipien kennen
  • selbständiges physikalisches Experimentieren
  • typische Ansätze zur Lösung physikalischer Probleme finden und anwenden
  • eigene Vorstellungen zu Fragen aus der Natur und der Technik entwickeln
  • den Umgang mit Wissen und Information beherrschen
  • die Bedeutung der Physik für die persönliche Entwicklung erkennen
  • Wesentliche Inhalte des Physikunterrichts sind:

 

Jahrgangsstufe 7/8

Jahrgangsstufe 9/10

Kräfte und ihre Wirkungen

Kräfte und Bewegungen

Mechanische Arbeit und Energie

Magnetfelder und elektromagnetische Induktion

Temperatur, thermische Energie und Wärme

Mechanische Schwingungen und Wellen

Elektrische Stromkreise und Magnetismus

Natur des Lichts

Gesetzmäßigkeiten in elektrischen Stromkreisen

Kernphysik

Gleichförmige Bewegungen

Vertiefungen zur Mechanik (*)

Sekundarstufe II

Kurshalbjahr I

Kurshalbjahr II

Gravitation

Ladungsträger in elektr. und magn. Feldern

Elektrisches Feld

Elektromagnetische Induktion

Magnetisches Feld

Elektromagnetische Schwingungen und Wellen

Kurshalbjahr III

Kurshalbjahr IV

Quantencharakter von Photonen und Elektronen

Radioaktive Strahlung

Eigenschaften von Quantenobjekten

Atomkerne

 Atommodelle

 

Der Physikunterricht wird in den Jahrgangsstufen 7 und 8 epochal (halbjährig) mit jeweils 2 Sunden und in den Klassen 9 und 10 durchgängig mit 2 Wochenstunden durchgeführt.

Für die Sek. II gilt: GAN 2h und EAN 4 h.

(*) Ein kleines Lernprogramm erstellt von Herrn Mrotzek, Herrn Kehl und Herrn Höffler.     Download

 

[Home] [Wir über uns] [Anerkennung] [Schulprogramm] [Konzepte] [News/Kalender] [Vertretungsplan] [Verbraucherschule] [Fächer] [LER] [Geografie] [Informatik] [Mathematik] [Bio/Ch] [Musik] [Technik] [Französisch] [Deutsch] [Russisch] [Sport] [WAT] [Physik] [Englisch] [Kunst] [AG's] [Projekte] [LuBz] [Eltern] [Förderverein] [Schülervertretung] [Hausordnung] [Formulare] [Materialien] [Impressum] [Lage / Anfahrt]