Projektfahrt Moskau 2014

Vom 29.06. bis zum 03.07.2014 reisten wir, 13 Schüler des Russischkurses der 11. Klasse, in die russische Hauptstadt Moskau. Nachdem wir den Flug vom Berliner Flughafen Tegel nach Moskau Wnukowo gut überstanden haben, brachte uns unsere russische Reiseleiterin Daria zu unserem Hotel „Izmailovo Gamma“. Am Abend verschafften wir uns schon einen Überblick über die Gegend und gingen das erste Mal traditionell essen: russische Pelmeni , Blinij u.a.
DSC01605

Am Montag stand auf dem Programm eine Stadtrundfahrt und dabei besuchten wir den Kreml, den Roten Platz, das Kaufhaus GUM, die Erlöserkirche, die Neujungfrauenkirche und hatten einen beeindruckenden Ausblick von den Sperlingsbergen auf Moskau.

Der nächste Tag verlief ebenso erlebnisreich. Nach einer zweistündigen Busfahrt nach Sergejew Possad kamen wir zu dem Dreifaltigkeitskloster, welches für die gläubigen Russen eine sehr große Bedeutung hat. Nach einer kurzen Einführung durch unsere Reiseleiterin hatten wir die Möglichkeit, uns selber einen Überblick über das Gelände zu verschaffen. Von den wunderschönen Kathedralen waren wir sehr beeindruckt. Nachdem wir wieder in Moskau angekommen waren, verbrachten wir einige Stunden auf der ältesten Einkaufsstraße Moskaus-dem Arbat. Den Abend ließen wir mit traditionellen Piroggen und Kwas gemeinsam ausklingen.

IMG_0643

Den prunkvollen Zarenpalast und den daneben liegenden Park in Zarizino besichtigten wir am Mittwoch. Der Nachmittag stand uns zur freien Verfügung. Noch einmal besuchten wir den Roten Platz, das GUM, sowie umliegende Straßen und Plätze. Das letzte Highlight des Tages  war die Rückfahrt mit der Metro, die wohl für uns alle sehr spannend war.

 Am Donnerstag ging es leider schon wieder zum Flughafen Wnukowo und dann mit dem Flieger nach Hause. Vorher hatten wir jedoch noch etwas Freizeit, die jeder anders nutzte. Einige holten Schlaf nach und andere gaben ihre letzten Rubel beim Shoppen aus.

Unterstützt wurde diese Reise von der Scherpf-Bagemihl-Stiftung, dem Schulträger, dem Bürgermeister und dem Reisebüro Sonnenklar, denen wir einen ganz besonderen Dank aussprechen möchten.

Es war eine Reise, welche wir nie vergessen werden und die man erlebt haben muss.

[Home] [Wir über uns] [Anerkennung] [Schulprogramm] [Konzepte] [News/Kalender] [Vertretungsplan] [Verbraucherschule] [Fächer] [AG's] [Projekte] [Gedenken Progromnacht] [GeDenkmal] [Demokratie] [History-Award] [Skandale] [Geschichtswettbewerb] [Ausgrabung Seehausen] [Zu Gast beim] [History Award 2013] [Gedenklauf 2016] [Gedenklauf 2015] [Gedenklauf 2014] [Gedenklauf] [Geschichtsw. 2013] [Projektfahrt Moskau] [histo. Lernen] [Projekt Herz] [Jugendgeschichtstag] [Geschichtw. 14_15] [Foodbox] [LuBz] [Eltern] [Förderverein] [Schülervertretung] [Hausordnung] [Formulare] [Materialien] [Impressum] [Lage / Anfahrt]